Fattoria Le Pupille – Saffredi 2020

CHF 85.00

Categories:

Beschreibung

Fattoria Le Pupille – Saffredi 2020

Das Team um Elisabetta Geppetti hat seit über 10 Jahren einen Lauf. Der Saffredi gehört für mich seit Anfang der 10er-Jahre zu den besten Supertoskanern die es zu kaufen gibt. Und wenn man bedenkt, was die anderen Supertoskaner so kosten, ist das geradezu ein Schnäppchen und jeden Franken wert.

Dichtes Rubinrot, violette Reflexe. Die Nase ist 101% Cabernet Sauvignon, viel schwarze Johannisbeeren, dazu Kräuter, schwarze Kirschen, dezente Röstnoten vom Holz, darüber Minze, florale Töne, ein Gedicht. Im Auftakt kompakt, dicht, konzentriert, ungemein knackige Frucht, sehr feine Gerbstoffe, der Wein zeigt eine eindrückliche Konzentration, ohne dass er schwerfällig wirkt, alles ist an seinem Platz, perfekt reife Tannine, auf den Punkt gereifte Frucht, top Säure, keinerlei Alkoholdominanz. Im Abgang sehr langanhaltend, ausgewogen und mit viel Noblesse. Ein ausgezeichneter Wein mit sehr guten Reserven. Ein grosser Wein, macht immer Spass – 2023 bis 2040, 97 vvPunkte

Dazu ein grosses Weinglas, zum Beispiel eines von Sophienwald

vvwine: 97

Herkunft: Italien, Toskana
Produzent: Fattoria Le Pupille
Rebsorte: Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Vinifikation: 15 Monate in Barriques
Jahrgang: 2020
Anbaumethode: Naturnah
Freakfaktor: Man sollte mehr davon trinken
Trinkfenster:  bis 2040
Inhalt: 0,75l
Alkohol: 14,5%

Fattoria Le Pupille

Die Fattoria Le Pupille liegt in der Maremma in der südlichen Toskana, einem Gebiet am Tyrrhenischen Meer, das in den letzten 35 Jahren für seine Weine, vor allem für die aus Sangiovese hergestellten, bekannt geworden ist.

Das erste offizielle Etikett der Kellerei, der Morellino Riserva 1978, kam 1982 auf den Markt, und der Wendepunkt für die Fattoria Le Pupille war 1985, als die heutige Eigentümerin Elisabetta Geppetti die Leitung der Kellerei übernahm. Sie begann mit einem klaren, einfachen Ziel: Grosse Weine zu erzeugen und die Produktion von Le Pupille durch Eleganz hervorzuheben. Sie pflanzte Cabernet Sauvignon neben Sangiovese und modernisierte die Weinkeller und die Weinbereitungstechniken, um moderne und innovative Methoden anzuwenden.

1987 wurde das Flaggschiff des Weinguts, der Saffredi Maremma Toscana IGT, zum ersten Mal auf den Markt gebracht. Er wurde schnell zur Legende und trug den Namen der Maremma über die Grenzen der Toskana hinaus zu internationalem Ruhm. Heute umfasst das Weingut und die Kellerei vierhundertzwanzig Hektar Land, davon fünfundsiebzig Hektar Weinberge und zwanzig Hektar, auf denen andere traditionelle toskanische Kulturen wie Olivenbäume und Weizen angebaut werden. Der Önologe Luca D’Attoma leitet zusammen mit Elisabetta Geppetti die Weinproduktion. Auch nach fast dreissig Jahren, in denen Elisabetta Geppetti ihrer Leidenschaft, dem Weinbau, gefolgt ist, hält die „Lady of Morellino“ und Botschafterin der Maremma an ihrem Enthusiasmus und ihrem Unternehmergeist für die Herstellung grosser Weine fest.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fattoria Le Pupille – Saffredi 2020“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You may also like…

  • In den Warenkorb Details
  • Sale!

    Le Saucier Jus de Homard – Hummerjus

    CHF 20.00
    In den Warenkorb Details
  • In den Warenkorb Details

Teilen Sie dieses Produkt mit Ihren Freunden:

Nach oben