Geoffroy Terre 2009 Extra Brut

CHF 105.00

Geoffroy Terre 2009 Extra Brut, der Ausnahme-Champagner

12 vorrätig

Beschreibung

Geoffroy Terre 2009 Extra Brut

können Sie hier kaufen, weil dies ein absoluter Ausnahme-Champagner ist, der ganz klar das Prädikat „gross“ verdient.

Der Geoffroy „Terre“ ist das Aushängeschild des Hauses. Um die Exzellenz zu gewährleisten, wird dieser Champagner nur in aussergewöhnlich guten Jahren hergestellt und immer nur in geringen Mengen, je nach Jahrgang. Die Philosophie bei der Kreation dieses Champagners ist es, die Quintessenz des Jahrgangs bei der Zusammenstellung der Rebsorten zum Ausdruck zu bringen. Jeder Millésime Extra Brut ist daher anders, um alle organoleptischen Qualitäten wahrzunehmen, die Mutter Natur zu bieten hat.

Geoffroy wählt bei der Pressung nur die Spitzenweine aus, vinifiziert diesen Wein in Eichenfässern und blockiert die malolaktische Gärung, um die natürliche Frische der Trauben zu erhalten. Die knapp 3’500 Flaschen reifen anschliessend 10 Jahre auf der Hefe, bevor sie mit 2g Dosage, degorgiert werden.

Die Nase offenbart eine grosse Reinheit und enthüllt Düfte von Hopfen, Getreide und Lavendel, dann öffnet sie sich mit zarten Düften von Vanille und Cappuccino. Am Gaumen zeigt sich eine grosse Mineralität mit einer erdigen Seite von gekeimter Gerste, hellem Tabak und Whiskyfass. Der Geoffroy Terre ist kraftvoll und doch sehr elegant, der Wein hat Rasse, Charakter, Saftigkeit und Frische.

Dieser grosse Champagner können Sie natürlich als Aperitif geniessen. Er lässt aber auch viele andere Kombinationen, wie z.B Seeigel und Krabben mit Safran, Trüffelrisotto mit Parmesan oder ein schönes Stück frisch gegrilltes Rindfleisch zu. Ich persönlich trinke diesen Champagner gerne einfach so. Dazu ein paar Austern – der Klassiker halt.

Geben Sie dem Terre Platz und Zeit zum atmen. Nehmen Sie dafür ein grosss Glas. Öffnen Sie den Wein 30min vor dem Genuss, schenken etwas ins Glas und warten. Die mutigen karaffieren den Champagner in eine schmale Wasserkaraffe, die vorher sehr sauber, mit klarem Wasser, gewaschen wurde. Mit sauber meine ich vor allem auch keine Kalk-Rückstände oder ähnliches. Denn daran wird sich die Perlage schnell in Luft auflösen.

Eichelmann: *****
vvPunkte: 95
Vinum: 20/20

Traubensorte: 70% Meunier 30% Chardonnay
Alkohol: 12.5%
Dosage: 2g
Hefelagerung: 3 Jahre
Vinifikation: 80% grosses Holz, keine Malo
Produktion: Naturnah
Trinkfenster: Jetzt bis 2030
Inhalt: 75cl

Champagne Geoffroy

Jean-Baptiste Geoffroy, der 14 Hektar im Vallée de la Marne bewirtschaftet, einige Parzellen befinden sich auf der anderen Seite der Grenze im Westen, im benachbarten Dorf Damery, während der Rest aus Meunier im nahe gelegenen Dorf Fleury-la-Rivière besteht, ist die fünfte Generation in seiner Familie, die in dieser Region Wein anbaut.

Zwar hat die Familie Geoffroy schon immer ein wenig Wein hergestellt, aber in den schlechten Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg, als sie ihre Trauben nicht an die grossen Häuser verkaufen konnten, begannen sie, den Schwerpunkt auf die Champagnerproduktion zu legen. In den 1970er Jahren beschloss Geoffroys Vater, alle Trauben zu behalten und sie selber zu Champagner zu verarbeiten. Bei einem Spaziergang durch einen Weinberg in Cumières mit Blick auf die Marne waren die Parzellen von Herrn Geoffroy leicht von den anderen zu unterscheiden. Das üppige grüne Gras, das zwischen den kahlen Rebzeilen wuchs, zeugte von seiner Abneigung gegen chemische Pestizide und Herbizide. „Wenn man keine Leidenschaft hat, kann man keinen guten Champagner machen“, sagte er, als er über den Weinberg schlenderte und den Jägern zuwinkte, die ebenfalls mit der Flinte in der Hand auf der Suche nach Kaninchen und Fasanen durch die Reihen gingen.

Der Name Geoffroy ist untrennbar mit Cumières verbunden. Die Rebstöcke von Geoffroy sind im Durchschnitt etwa 20 Jahre alt, die ältesten stammen aus dem Jahr 1926. Der Weinbau wird als „lutte intégrée“ (integrierte Schädlingsbekämpfung) bezeichnet – er ist stark auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, verzichtet auf alle chemischen Unkrautvernichtungsmittel und wendet Methoden wie den Anbau von Deckfrüchten, die Bodenbearbeitung und die Ansiedlung von Raubinsekten zur Bekämpfung von Rebschädlingen an.

Bei Geoffroy strebt man nach höchstmöglicher Qualität. Die Weine durchlaufen keine malolaktische Gärung, was ihnen ein feines Nervenkostüm und Alterungspotenzial verleiht, welchen den meisten Cumières-Champagnern fehlt.  Am liebsten baut man bei Geoffroy die Weine in alten Emaille-Tanks aus, welche heute nicht mehr hergestellt werden. Wenn Holz zum Einsatz kommt, dann nur in gebrauchten Fässern, um dessen Einfluss möglichst gering zu halten.

So schmeckt Ihr Champagner deutlich besser!
Verwenden Sie das richtige Glas für Ihren Champagner.
Trinken Sie Ihren Champagner bei der richtigen Temperatur.

Online Champagner Tastings
Geniessen Sie von zu Hause aus zwei hervorragenden Champagnern und lernen Sie in unseren unterschiedlichen Online Champagner Tastings wesentliches über das grossartige Getränk.

Champagner Seminare in Zürich

Wir haben das grösste Angebot an Champagner Seminaren für Einsteiger, Geniesser und Profis in der Schweiz!

Champagner Abo
Freuen Sie sich alle zwei Monate auf zwei grossartige Winzerchampagner samt detaillierter Beschreibungen und weiteren Informationen. Mit unserem Champagner Abo lernen Sie die Champagne von einer ganz neuen Seite kennen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Geoffroy Terre 2009 Extra Brut“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may also like…

  • In den Warenkorb Details
  • logo-larmandier-bernier Larmandier Bernier Vielle Vigne de Levant 2012
    In den Warenkorb Details

Teilen Sie dieses Produkt mit Ihren Freunden:

Nach oben